Kurzmitteilung: kurz hingesetzt

Kurz hingesetzt: Mein Buch hat jetzt ein Haustier!

Kurzmitteilung zum Thema “tierisches Lesezeichen”

Tierisches Lesezeichen für das A&O

Ehrlich gesagt, sahen alle anderen “Book Pets” gar nicht sooooooohooo schnieke aus. Hätte ja gerne einen Vogel gehabt (keine Witze über die Zweideutigkeit! Wäre ja wie ein Lesezeichen-Elefant im Synonymbuch-Laden ;) ) aber da war nur Hund-, Katzen- und Schlangen-Ähnliches. Jetzt mag ich den Elefant sowieso schon sehr. Kann in Rüssel-Ketten-Patrouille durch die Seiten wandern. Mal sehen, wie er sich im täglichen Lesetest schlagen wird ;) Für mehr erste Worte klappt obige Meldung aus G+ einfach aus. Und nun genug der Kurzmitteilung, als Nächstes kommt wieder richtiger Lesestoff!!


Welches Haustier passt zu eurem aktuellen Buch? Oder braucht ihr gar kein tierisches Lesezeichen mehr, weil … ? Oh, und vielleicht ist euch ja aufgefallen, dass jeder Beitrag und jede Seite ab nun von einer neuen Box mit Kurz-Bio und Beitragsübersicht geziert wird. Wie gefällt die euch???? *hüpf* Tschö und Töroo sagt: das A&O

über

Sitzsatz: Bin Buchmensch und mache beruflich "was mit Internet". Blogplatz: Rhein-Main-Gebiet. Zusatz: thisiswhataqueerfeministlookslike!// Kurz-Link: das A&O erwischt ihr noch auf Twitter.// Kurz-Bitte: Schreib mir doch einen kleingroßen Kommentar, es wird gleich nach Freischaltung sichtbar. Mach's dir gemütlich!

5 Kommentare zu “Kurz hingesetzt: Mein Buch hat jetzt ein Haustier!

  1. thihi.. ich kenn mich in Deutschland üüüüberhaupt nicht aus, ich hab keine Ahnung, wo was ist (Hessen z.b.) aber lieben Dank, kriegst österreichische Grüße aus Graz! (:

    Lesezeichentiere? ich glaub sowas hatte ich noch nie :O
    momentan hab ich ein sehr süßes Lesezeichen, ein Herz, was eine liebe Freundin in meiner Klasse aus einem kleinen Post-it für mich gefaltet hat, das kann man so ans Eck klemmen..

    Ella

    • In Ffm (Frankfurt am Main) warste miiiitendrin ;) Ja, sowas kriegt man immer erst mit, wenn man mal da war, weil dann alle dort ansässigen Leute drauf herumreiten ;)

      Siehste, dein beschriebenes Herzlesezeichen wär mir bestimmts chon wieder zu schade zum Benutzen. Würds dann Aufhängen oder in ein Album kleben *gg*

  2. Trörööö – der sieht elefantastisch aus und macht sich gut auf deinem Mitschleppbuch. Bei mir landet auch alles (Un-)mögliche zwischen den Seiten – und wird dann später an anderer Stelle vermisst…
    Mir würd ein Frosch gefallen – weil grün und so;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    • Uhja. Ein Frosch wäre auch nice. Dann kann das Buch auch gleich ganz klasse in dein Fahrradkörbchen reinhüpfen ;)

  3. Salut, Alexandra.
    As I see, ein Schnuckeloid unter den Lesezeichen. Ein Litera-fant, mehr bis minder. In personam habe ich einen Blumenübertopf voller Filmkarten zur Seitenmarkierung. Aber auch eine bildungsnahe Eule. Letztens verschenkt habe ich – zusammen mit einem Buch natürlich – ein 3D-Meerschweinchen.

    Deine route de voyage kommt mir ausgeprägt charmant daher. Eindeutig nun beweisbar, Du warst einmal Beute-Bayerin.
    Doa legs de nieda!
    Bavarische Grüße aus dem Grenzland.

    bonté

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.