Tweets von Büchermenschen
Kommentare 1

Tweets von Büchermenschen: “The Color Purple” im Zwitscherbuchclub

das A&O mit Twitterschirm und -Shirt fängt die tropfende Schrift auf: "Tweets"

Flattr this!

#zwbd: Buchclub in 140 Zeichen von @zwitscherbooks

Elf buntlange Buchpunkte-Schlangen präsentierte der @zwitscherbooks Twitter Account vor einigen Wochen seiner gespannt-geneigten Timeline. Sie verbildlichten die Abstimmungsergebnisse zur siebten Leserunde und brachten eine Punkte-Premiere: Gleichstand zwischen “The Color Purple” und “The Last Unicorn“!

In der darauffolgenden Stichwahl lag Alice Walkers “The Color Purple” / “Die Farbe Lila” (VÖ 1982) dann klar vorne, in meinem Buchregal hingegen ziemlich weit unten. Vor einigen Jahren fand ich es mal auf einem Bücherwühltisch, konnte mich aber nie dazu durchringen, das Buch zu lesen. Zwar hatte ich auch nie die Verfilmung gesehen, wusste aber: Inhaltlich ist es überhaupt nicht ohne. Die ersten Tweets zur ersten Lese-Etappe zeigten, dass dies mehreren so ging. Wieder ein schönes Merkmal des mir bereits sehr ans Blauherz gewachsenen Buchclubs: Gemeinsam Zeilen erschließen. Lang umschlichene oder nie gehörte. Mal munterfrohe, aber auch schwierige und schwere. Miteinander Eindrücke teilen, Lesarten austauschen. Immer im Fokus: “Feminismus • Queer • Diversity • Fandom • Nerd.” (Eine kleine Einführung lieferte auch meine letzten “Tweets von Büchermenschen” zur allerersten Zwitscherbooks-Leserunde über Mary Shelleys “Frankenstein”.)

Mein Favorit der letzten Runde war zwar “Middlesex” doch nun bin ich sehr froh, “The Color Purple” endlich kennengelernt zu haben. Und bevor ihr nun in unsere zweispaltig gesammelten Tweets aus drei Leseetappen eintaucht (tatsächlich wurden natürlich noch vielvielviel mehr Tweets abgesetzt, die ihr unter dem Hashtag #ZWBD nachlesen könnt) noch die sehr wichtige SPOILER Warnung:Aus den Tweets werden wichtige Plotentwicklungen und das Ende erkennbar sein.

Ausgewählte #zwbd-Tweets von Büchermenschen (Tweet Weeks 08/09/10, 2016)





Twitter Header de Zwitschbuchclubs zu "The Color Purple"

Maike, Leitung des Zwitscherbuchclubs, fertigt zu jeder Runde einen individuellen Twitterheader an und hat mir diesen freundlicherweise für den #satzsitz zur Verfügung gestellt. Schicki!


Aktuell läuft die Abstimmung zur 8. Leserunde >> Klassiker only! Gerade also ein guter Zeitpunkt mit einzusteigen. Vielleicht hat mein obiger “Storify”-ähnlicher Rückblick euch ja Appetit gemacht >> Join us! :) Habt ihr schon mal an einem Lesekreis “IRL” teilgenommen oder an Leserunden virtueller Communities? Ich bekam unlängst mit, dass Ähnliches auch mal als Podcast angegangen wird. Fabelhaft, alles miteinander, finde ich. Rundet so manches Leseerlebnis ab, wenn in einer Gruppe darüber gesprochen /zusammen interpretiert wird, nicht oder? Gemütliche Feiertagsgrüße, das A&O

Print Friendly
Kategorie: Tweets von Büchermenschen

von

Sitzsatz: Bin Buchmensch und mache beruflich "was mit Internet". Blogplatz: Rhein-Main-Gebiet. Zusatz: thisiswhataqueerfeministlookslike!// Kurz-Link: das A&O erwischt ihr noch auf Twitter.// Kurz-Bitte: Schreib mir doch einen kleingroßen Kommentar, es wird gleich nach Freischaltung sichtbar. Mach's dir gemütlich!

1 Kommentare

  1. Huhu :)

    Twitter hat mich bisher nie interessiert… aber so ein Twitter-Buchclub scheint eine tolle Art des Austauschs zu sein! Vielleicht schaue ich mir die Plattform mal näher an. Den Titel “HierDingsBuchclub” finde ich übrigens total super :D Den merke ich mir auf alle Fälle, falls ich auch Twitterer (?) werde.

    Danke für den spannenden Beitrag! Das Buch habe ich letztes Jahr auch gelesen, nachdem ich den Film schon jahrelang kenne. Leider überlagert aber der Film meine Erinnerungen daran, sodass ich es wohl nochmal lesen müsste, würde ich mitreden wollen…

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Jacy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.