Alle Artikel mit dem Schlagwort: Vogel

Graphische Wortkette mit Illustration von das A&O, dem Twittervogel und zwei gelb-magenta Herzchen

Tweets von Büchermenschen (Weeks 12 – 14): Faulenzen zum Frühlingsstart ist … das A&O

Der Blauvogel und die Büchermenschen Teil 12 bis 14 Das Tripple-T (Thursday – Tweets aus meiner Buchmenschen-Timeline) präsentiert sich auch formell im Dreierpack: Teil 12, 13 und 14 in einem Beitrag. Merke: Sobald die analogen Vögel den Frühling einzwitschern, wird das A&O träge, wenn es ums Einfangen des virtuellen Blauvogels geht. Jetzt melde ich mich […]

Stuttgarter Schwan mit Wortbrut

Wort-brüterei-mai

Wortwiese inspiriert von einem Sonntags-Schwan in Stuttgart Sie patschplatschte den kurzen Weg hinab zum Ufer. Viele Wortwurzeln verrankten sich hier am Boden ineinander. Geschichtsträchtiger Grund. Die Buchbäume saugten damit wie durch Strohälme die gehaltvollen Buchstabenstoffe auf. Musste man aber wie sie darübersteigen, konnten die Wurzeln Pausen im dahinzuwatschelnden Weg bedeuten. Zäsurzierde der Natur. Nun hatte […]

Da sind schon wieder deine Federn im Waschbecken! (Auf der Hühnerleiter mit Karen Duve)

Sitzsatz: „Damals lebte ich noch in Schleswig-Holstein, und es ging um die Hühner. Hühnerhaltung war die einzige Tierhaltung, bei der ich ein reines Gewissen hatte(…) . Unser Zusammenleben ähnelte dem einer lockeren Wohngemeinschaft, wobei die Hühner den Part übernahmen, der nie abwäscht.“ Mein Sitzsenf: Heute landet das A&O von der Wortwiese mitten auf der Hühnerleiter. […]