Alle Artikel mit dem Schlagwort: Autorin

das A&O mit Twitterschirm und -Shirt fängt die tropfende Schrift auf: "Tweets"

Tweets von Büchermenschen: “The Color Purple” im Zwitscherbuchclub

#zwbd: Buchclub in 140 Zeichen von @zwitscherbooks Elf buntlange Buchpunkte-Schlangen präsentierte der @zwitscherbooks Twitter Account vor einigen Wochen seiner gespannt-geneigten Timeline. Sie verbildlichten die Abstimmungsergebnisse zur siebten Leserunde und brachten eine Punkte-Premiere: Gleichstand zwischen “The Color Purple” und “The Last Unicorn“! …wie ihr auch dem schicken Diagramm entnehmen könnt. pic.twitter.com/8j4AC5jg0w — HierDingsBuchclub (@Zwitscherbooks) 16. Februar […]

Drei Bücherfrauen, die für den Satzsitz Podcast an "BuchBanal" teilnehmen, vor ihnen auf dem Tisch die Interviewkarten: Dorothea Martin, Silke Hartmann und Simone Veenstra

GS007: BuchBanal – das Karteninterview (mit Bier, BücherFrauen und Curryketchup)

Mit dieser siebten Episode von “Gesprochene Sitzsätze” legt das A&O eine Doppelpremiere hin. Natürlich: der erste Podcast des Jahres, und zwar nach einer (hust) längeren Pause. Aber auch die erste Veröffentlichung des Formats “BuchBanal”. Insgesamt sieben Publishing Profis und Bücherfrauen stellen sich in diesem Karteninterview Buzzwords aus der Buchbranche bzw. rund ums Thema Buch und Lesen. So entspinnen sich die Stichworte “DRM von e-Books”, “Self Publishing” oder “Blogs mo­ne­ta­ri­sie­ren” assoziativ zu immer unterschiedlichen Diskussionen. Darüberhinaus wird gekichert und gepichelt. Ein Podcast mit Bier, Barcamp und Curryketchup! Macht’s euch gemütlich!

das A&O mit Twitterschirm und -Shirt fängt die tropfende Schrift auf: "Tweets"

Tweets von Büchermenschen: Mary Shelleys “Frankenstein” auf Twitter

#zwbd: Buchclub in 140 Zeichen von @twitterbooks Welch entzückende Idee hat @zwitscherbooks da bitte gehabt? Ein Buchclub auf Twitter! Lesekreis-en in 140 Zeichen. Als Themenfokus geben die vorläufigen Grundregeln “Fandom, Nerd, Queer, Diversity, Gender, Feminismus” an. Gefiltert wird die Diskussion unter dem Hashtag #zwbd, der ebenfalls zu jeder Zeit einen “Safe Space” bieten möchte. Das […]

Adrienne Braun am Signiertisch der Schillerbuchhandlung, als Hintergrundbild ihr Mikrofon

Fotoalbum: das A&O zur Lesung von Adrienne Braun bei @schillerbuch

das A&O bringt die Bilder, zeilentiger braut die Buchstaben … so lässt sich das heutige Post-Konzept ganz gemütlich zusammenfassen. Doch lasst mich die Geschichte schön zeitverwirrt aufrollen: Das vergangene Wochenende verbrachte ich in Stuttgart, und zwar – stilecht – im Zeichen des Buches. Geht kaum anders, stellte mir doch Lieblings-Buchhändlerin Kati einen buchstabenbunten Schlafplatz (und […]

Eingang zur Berliner Buchhandlung Buchkönigin:die Tür steht einladend auf, überall bunte Bücher

3. Satzsitz-Ehrenplatz für Buchhandlungen: “Die Buchkönigin” in Berlin

Vorwort zum Ehrenplatz (reloaded) Jede Stadt, die ich erkunde, setzt sich im nachträglichen Erinnern auch immer aus den dort besuchten Buchhandlungen zusammen. Denn ich gehe in jede (!) kettenfreie Buchhandlung, der ich über den Weg laufe. Noch während die Tür beim Betreten bimmelt und ich die erste Nase Innenluft schnuppere, den ersten Miniblick erhasche, weiß […]

das A&O mit der Autorin Judith Schalansky: links blaue Hose, rechts blaue Schuhe

Judith Schalansky im Stuttgarter Literaturhaus: Momentaufnahmen mit der getippten Camera Obscura

Sitzsatz zum Abend im Stuttgarter Literaturhaus im Sinne der Sitzsatz-Philosophie Judith Schalansky macht es sich im Sehnsuchtsraum Insel durch Literatur gemütlich: “Ich bin Abenteurerin, theoretisch. Die eigentliche Herausforderung ist es doch, zuhause zu bleiben, wenn man eigentlich überall hin kann.” Die Camera Obscura Eine Lochkamera ist eine Kamera der einfachsten Art: Box mit nadelstichgroßem Lichteinfall. […]