Alle Artikel in: Wortwiese / Prosatexte und Wortspielerei

Blaue Illustration: das A&O tanzt auf einer Tastatur und zeigtauf die Überschrift

das A&O: Plane deine Artikel in einem Blogkalender mit Trello (Tool-Tipp)

Backstageblick auf meinen Literaturblog Hallo zum ausklingenden Hasenfest! Heute postet das A&O keine Limericks, Sitzsätze aus Lesungen oder anderen literarischen Content. In diesem Beitrag möchte ich euch einen kleinen “Backstage-Einblick” in die Gemütliche Sitzsätze beziehungsweise deren Planung geben. Wir betreten sozusagen gemeinsam den gewissenhaft bepflanzten Garten der Wortwiese: meinen Blogkalender, in dem ich Ideen ablege […]

Die schönsten Weihnachstwünsche im Showroom Überblick

Illustrationen zum Mitnehmen: Weihnachts-Wunsch von das A&O (Leselicht / 4. Advenzsitzsatz)

Leselicht zum 4. Advent Was ich dir wünsche: Buchverpackte Lesezeit mit Spannungsschleifen dekoriert und von kunstvollen Buchstabenbändern zusammengehalten. Schön gefaltet, Ecke an Ecke an Ecke an Ecke, ein genau passend aneinanderliegendes Miteinander deiner Wahl. Dazu eine wimmelnde Dose voll knallbunter Ideen-Bonbons, Kreativität lässt sich nie glatt bügeln. Gesundheit gibt es als Lotion. Tiefenwirksam, körperkomplett. Wissensdurst, […]

Wortwiese: Monat Nummer 11 und 11 Gründe heute zu lesen

11x Buchstabenbuntes für den Monat Nummer 11 Bitte im obigen G+ Post auf “Mehr erfahren” klicken, um den vollen Beitrag mit Bild sehen zu können :) 11 Gründe heute zu lesen Lesenlebenlesenleben… Siehst du den Zusammenhang? Erster November! Feiertag! Mindestens Freitag! Buchbeine hochgelegt und rein in die Zeilen! Schmökerwetter hängt in schweren Wolken vor dem […]

Blick durch die offene Tür in den Konferenzsaal des Literaturhaus Stuttgart

Literarische Salons in Stuttgart: 5 Sitzsatz-Fragen an Elisbaeth Weller

Lesekreis wanted! Literatur macht’s sich im Salon gemütlich Es klingklangklung in vergangenen Beiträgen ja schon hier und da an: das A&O hat eine literaturwissenschaftliche Vergangenheit. Universitärer Art. Deren Abschluss ist nun schon unglaubliche fünf Jahre her! Habe mich danach noch eine Weile mit einem selbst geleiteten Literaturkreis zu Englischer Frauenliteratur über dem interpretierlustigen Wortwasser gehalten […]

Kreative Selbstdarstellung mit Gruppennamen (R.I.P. studiVZ)

Kennt ihr’s noch, das studiVZ? Rotes Facebook und ehemaliges EinwohnerInnenmeldeamt der digitial natives. Hach, war das schön. Damals. Heute wehen dort nur noch angespammte Datenstrohballen durch die verlassene Profilprärie. Aber wisst ihr, was ich wirklich vermisse? Die Gruppen. Nicht nur als mannigfaltige Foren zu so sinnigen Themen wie Schnmutz ist nur richtig, wenn er sexy […]